Ein revolutionäres Yachtkonzept

Die SLX54 ist das Ergebnis von mehr als fünf Jahrzehnten Erfahrung im Yachtbau und ständigem Streben nach Perfektion. Entwickelt von unseren eigenen Handwerkern, gestaltet nach den Wünschen unserer Kunden und gebaut für das ultimative Vergnügen auf dem Wasser. Mit der SLX54 stellt Super Lauwersmeer eine unglaublich innovative Motoryacht vor, die für viele Segelgebiete geeignet ist und an Bord ein unvergleichliches Erlebnis bietet. Kommen Sie vorbei und lernen Sie die European Powerboat of the Year 2023 selbst kennen.

Mit der SLX54 zieht Super Lauwersmeer alle Register aus mehr als 50 Jahren Yachtbaugeschichte. Auf Messen, in Gesprächen mit Kunden und durch aufmerksames Beobachten der Trends in der Yachtwelt entstand die Idee für ein neues Spitzenmodell von Super Lauwersmeer. Mit der SLX54 bringen wir eine revolutionäre Yacht auf den Markt, bei der wir keine Kompromisse eingehen wollen.

Normalerweise entscheiden sich die Kunden zwischen einer Achterkabine („Aft Cabin“, AC) und einem offenen Cockpit (OC). Das führt automatisch zur Wahl zwischen Innen- oder Außensteuerung – und zwischen der Nähe zum Wasser (offenes Cockpit) oder dem Sitzen auf dem Dach der Achterkabine. Mit der SLX54 bieten wir Ihnen beide Welten in einem Boot. Wenn Sie dann noch bedenken, dass dieses Schiff aus Stahl gebaut ist und trotzdem relativ schnell segeln kann, werden Sie verstehen, dass alle traditionellen Kompromisse der Vergangenheit angehören.

BeachDeck als zusätzliche Dimension

SLX54 bietet das Beste aus beiden Welten: eine Achterkabine und ein offenes Cockpit. Darüber hinaus bietet sie eine zusätzliche Dimension: das BeachDeck. Das Leben an Bord einer Yacht rückt immer näher an das Wasser heran.

Wir haben festgestellt, dass die Kunden gerne nah am Wasser sitzen. Mit einem offenen Cockpit kommt man diesem Erlebnis sehr nahe. Dank der verlängerten Badeplattform, die wir bei unserer Discovery-Serie anbieten, stellen wir fest, dass einige unserer Kunden ihre Wünsche damit bereits erfüllen. Aber mit der SLX54 gehen wir noch einen Schritt weiter. Die 17-Meter-Yacht verfügt über ein außergewöhnlich großes BeachDeck, das zusammen mit der angrenzenden BeachLounge ein einzigartiges Erlebnis bietet.

Lounge am Wasser

Dank der außergewöhnlich breiten Glasfront der BeachLounge, die an das BeachDeck angrenzt, fühlen sich der Innen- und Außenbereich wie ein einziger schöner Raum an. Die Schiebetüren in der Fassade ermöglichen den Zugang zu dieser BeachLounge. Ein wunderbarer Ort, um das Wasser sowohl tagsüber als auch abends zu genießen.

In der BeachLounge gibt es einen hohen Sitzbereich, eine luxuriöse Küche und ein bequemes Ecksofa. Da die Küche direkt an das BeachDeck angrenzt, ist ein kaltes Getränk oder ein leckeres Abendessen immer in Reichweite.

WheelHouse als zentraler Raum

Über fünf Stufen gelangen Sie von der BeachLounge in das obere WheelHouse, den zentralen Raum des SLX54. Von hier aus können Sie auch zum SunDeck und zu den Kabinen im vorderen Teil des Schiffes gelangen.

Wie auf dem gesamten Schiff sorgen auch im WheelHouse die großen Fenster für eine fantastische Verbindung zur Außenwelt. Die großzügige U-förmige Bank ist etwas höher angebracht, so dass Sie auch im Sitzen die Aussicht genießen können.

Sonnenbaden, Faulenzen und Steuern im Freien auf dem SunDeck

Über die Treppe im WheelHouse können Sie eine Etage höher gehen und das SunDeck betreten. Auch hier haben wir mehrere Sitzplätze geschaffen. Damit ist es möglich, mit der ganzen Gruppe in der Nähe des Steuermanns zu sitzen.

Wenn Sie zu zweit sind, kann der Beifahrer auf der Bank neben dem Steuerstand sitzen. Da diese Bank in der entgegengesetzten Richtung angebracht ist, haben der Steuermann und der Beifahrer direkten Kontakt zueinander. Und wer möchte, kann auch bequem neben dem Steuermann sitzen. Der Steuerstuhl ist breit genug für zwei Personen.

Im hinteren Teil des SunDecks befindet sich ein großes Loungebett. Herrlich, um die Sonne und die Aussicht zu genießen. Neben den bequemen und vielseitigen Sitzgelegenheiten verfügt das Deck auch über eine Außenküche mit Kühlschrank, fließendem Wasser und einem Grill. Mit einem guten Glas Wein in der Hand werden Sie sich zweifelsohne wiederfinden, während der Duft des Grills Ihre Geruchssinne weckt.

Möchten Sie lieber im Schatten als in der Sonne sitzen? Das Dach auf dem SunDeck kann mit einem Sonnenschirm ausgestattet werden, der sich per Knopfdruck schließen lässt.

Zwei geräumige Kabinen mit eigenem Bad und WC

Wenn es Abend wird, betreten Sie die beiden Kabinen im vorderen Teil des Schiffes über den WheelHouse. An Bord der ersten SLX54 gibt es zwei geräumige Kabinen und zwei Badezimmer. Auf der Backbordseite befindet sich eine Doppelkabine mit eigenem Bad, das mit einer eigenen Toilette, einer Regendusche und einem Waschbecken ausgestattet ist.

Die geräumige Eignerkabine befindet sich im vorderen Teil des Schiffes und verfügt über ein großes freistehendes Bett. Wenn Sie die Eignerkabine betreten, fällt Ihnen auf, wie viel Tageslicht durch die vielen Fenster einfällt. Sie wurde so realisiert, dass die Privatsphäre gewährleistet ist, aber Aussicht und Licht ebenso berücksichtigt werden.

Bemerkenswert ist, dass Sie beim morgendlichen Aufwachen hinaus auf das BeachDeck bis zum Wasser blicken können, sobald Sie die Tür der Eignerkabine öffnen, und zwar dank der vielen Glasflächen. Dadurch fühlt sich die Eignerkabine in jeder Hinsicht wie eine 5-Sterne-Hotelsuite an.

Das eigene Badezimmer ist sowohl vom Flur als auch von der Eignerkabine aus zu betreten. Es ist mit einer Regendusche, einem geräumigen Waschbecken und einer Toilette ausgestattet. Wie es sich für eine Super Lauwersmeer gehört, verfügen alle Räume über zahlreiche Schränke, Schubladen und praktische Stauräume. Die fünfzigjährige Erfahrung im Yachtbau ist in jedem Aspekt zu spüren.

Schnelleres und wirtschaftlicheres Segeln durch das innovative Unterwasserschiff

Eines der großen Highlights der SLX54 ist das Unterwasserschiff. Damit hat die Werft nicht nur ein schnelleres Segelschiff entwickelt, sondern ist auch für eine nachhaltige Zukunft gerüstet.

Mit dieser neuen Art von Unterwasserschiff sind Sie in der Lage, mit einem Frachtschiff Schritt zu halten – und es sogar zu überholen – ohne eine große Heckwelle zu ziehen oder sehr schwere Motoren zu benötigen. Ein wichtiger zusätzlicher Vorteil ist, dass der Widerstand so gering wie möglich ist und somit der Verbrauch erheblich reduziert wird.

Effizient und komfortabel bei jeder Geschwindigkeit

Das Konzept wurde in Zusammenarbeit mit Van Oossanen Naval Architects entwickelt. Die Ingenieure von Van Oossanen standen vor der Entwicklungsherausforderung eines Rumpfes, der bei allen Geschwindigkeiten zwischen 2 und 15 Knoten sowohl effizient als auch komfortabel ist.

Nicht gleiten, sondern schneller segeln

Für Super Lauwersmeer war das Ziel bei der Entwicklung der SLX54 nicht, eine schnelle Segelyacht zu bauen, sondern eine schnellere Segelyacht. Es ging um eine Luxusyacht, die den Komfort, den Innenraum, die Qualität und die Stabilität einer Stahlyacht bietet, dabei aber auch schnell sein kann, wenn es nötig ist. Dadurch garantiert Super Lauwersmeer Komfort, Sicherheit und ein vertrautes Gefühl.

Während die bekannten Discovery-Modelle von Super Lauwersmeer eine Höchstgeschwindigkeit von 8 bis 9 Knoten erreichen, kann die SLX54 bis zu 15 Knoten (28 km/h) machen. In diesem Fall sorgen zwei 440 PS starke Yanmar-Motoren für Fahrt.

Wer nicht unbedingt Geschwindigkeit braucht, kann mit leichten Motoren große Nachhaltigkeitsvorteile erzielen. Durch 2 Volvo Penta D4-Motoren mit 270 PS an Bord erreicht die SLX54 eine Höchstgeschwindigkeit von 12 Knoten.

Wer sich für die nachhaltigste Variante entscheidet, kann mit 2 Volvo Penta D4 mit 175 PS immer noch eine Höchstgeschwindigkeit von 10 Knoten erreichen. Damit ist der Verbrauch so niedrig wie nie zuvor. Doch das ist noch nicht alles: Die Werft entwickelt derzeit noch eine Hybrid- und eine Elektrovariante.

Traditionell gebaut, modernes Design
Traditionell gebaut, modernes Design
Ein revolutionäres Innenraum-Konzept
Ein revolutionäres Innenraum-Konzept
Prestigeträchtiges BeachDeck als Terrasse am Wasser
Prestigeträchtiges BeachDeck als Terrasse am Wasser
“Take the best that exists and make it better”
Sir Henry Royce
“Take the best that exists and make it better”
Sir Henry Royce

Spezifikationen

SLX54
Länge / Breite / Tiefgang 17,05 / 4,95 / 1,20 m
Material Stahl und Aluminium (T-Top + Badeplattform)
Kraftstof / Wasser 2.000 / 600 Liter
Kabinen 2/2
Gewicht 32 Tonne
CE B
Design Louis Jousma & Arnold de Ruyter
Motoroptionen Volvo D4 - 2x 175 PS (10 Knoten / 18,5 km/h)
Volvo D4 - 2x 270 PS (12 Knoten / 22 km/h)
Yanmar 6LY440 - 2x 440 PS (15 Knoten / 28 km/h)
SLX54
Länge / Breite / Tiefgang 17,05 / 4,95 / 1,20 m
Material Stahl und Aluminium (T-Top + Badeplattform)
Kraftstof / Wasser 2.000 / 600 Liter
Kabinen 2/2
Gewicht 32 Tonne
CE B
Design Louis Jousma & Arnold de Ruyter
Motoroptionen Volvo D4 - 2x 175 PS (10 Knoten / 18,5 km/h)
Volvo D4 - 2x 270 PS (12 Knoten / 22 km/h)
Yanmar 6LY440 - 2x 440 PS (15 Knoten / 28 km/h)
Super Lauwersmeer SLX54 Top View Layout
Super Lauwersmeer SLX54 Top View Layout
Super Lauwersmeer SLX54 Top View Sun Deck
Super Lauwersmeer SLX54 Top View Sun Deck
Super Lauwersmeer SLX54 Top View Bridge Deck
Super Lauwersmeer SLX54 Top View Bridge Deck
Super Lauwersmeer SLX54 Top View Main Deck
Super Lauwersmeer SLX54 Top View Main Deck
“Take the best that exists and make it better”
Sir Henry Royce

Der SLX54 im Detail

Sie möchten keine Zugeständnisse machen und Ihren Aufenthalt an Bord sorgenfrei geniessen. Die Yachten von Super Lauwersmeer haben dafür das genau passende Konzept. In jahrelanger Kundenerfahrung haben wir unsere Yachten kontinuierlich perfektioniert und sie mit allen modernen Annehmlichkeiten ausgestattet. Die von uns bereitgestellte Auswahl an luxuriöser Ausstattung finden Sie im nachfolgenden Abschnitt.

Nachrichten

Die SLX54 ist Powerboat of the Year 2023

Eine internationale Jury hat die Super Lauwersmeer SLX54 zum "Powerboat of the Year 2023" gekürt. Bei der Galanacht auf der Boot Düsseldorf kürte die Jury aus renommierten Wassersportjournalisten das neue Topmodell von Super Lauwersmeer zum Boot des Jahres 2023.

Die SLX54 feiert auf der Boot Düsseldorf 2023 ihre Weltpremiere

Die innovative SLX54 wird auf der Boot Düsseldorf im Januar 2023 ihre Weltpremiere feiern. Die Yacht ist als "Powerboat of the Year 2023" nominiert und wird auf Europas größter Indoor-Bootsmesse definitiv im Rampenlicht stehen. Das ist ein ganz besonderer Moment für Super Lauwersmeer.

SLX54 zum „Powerboat of the Year 2023“ nominiert

Es könnte gut sein, dass im Januar die wichtigste internationale Auszeichnung für Motorboote auf dem Deck der SLX54 prangen wird. Bei ihrem Debüt auf der Boot Düsseldorf 2023 wird nämlich bekanntgegeben, welche Yacht zum „Powerboat of the Year“ gekürt wird. Da unsere SLX54 für diesen Preis nominiert wurde, ist sie eben auch einer der Anwärter für diese Auszeichnung.

Das ''Projekt 54'' bekommt einen Namen und ein Gesicht: Super Lauwersmeer SLX54

Super Lauwersmeer enthüllt Schritt für Schritt die Details des neuen Spitzenmodells, das bisher nur "Projekt 54" genannt wurde. Jetzt veröffentlicht die Werft den Namen des Schiffes und auch ein Rendering der Seitenansicht.

Interessiert?

Wir möchten Sie gerne über die Entwicklungen des SLX54 auf dem Laufenden halten. Sie werden die Ersten sein, die mehr erfahren, sobald wir weitere Einzelheiten bekannt geben können. Bitte hinterlassen Sie uns zu diesem Zweck Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

Wir gehen sicher und sorgfältig mit Ihren Daten um. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

* = Pflichtfeld
Bitte warte…
International
ausgezeichnet:
Best of Boats finalist 2020 international
HISWA Nominatie motorboot van het jaar
European Power Boat of the year
Entdecken Sie Super Lauwersmeer
Super Lauwersmeer
Rijksstraatweg 80
9257 DV Noardburgum (NL)
+31 (0)511 44 21 81
info@superlauwersmeer.nl Folgen Sie uns auf Facebook